Clicky

It’s fun, but does OnePlus’ latest TWS offer something extraordinary? -Technology News, Firstpost

OnePlus Buds Pro ist das neueste Flaggschiff-Audioprodukt von OnePlus und das bisher teuerste. Vollgepackt mit den neuesten Funktionen wie Active Noise Cancelling (ANC), programmierbarer Pinch-Steuerung und kabellosem Laden. Noch wichtiger ist, dass sich OnePlus dafür entschieden hat, im oberen Mittelklassesegment zu spielen, einem Raum, der noch nie zuvor betreten wurde. Segmente in der Nähe von Rs 10.000 haben unterschiedliche Dynamiken und Erwartungen. Mal sehen, ob diese True Wireless (TWS) Knospen sie unterstützen.

OnePlus Buds Pro: Design und Komfort (8/10)

Das Design der OnePlus Buds Pro ist etwas von den Apple AirPods Pro inspiriert, aber es ist keine Nachbildung. Der Körper hat ein glattes mattes Finish und der Vorbau hat eine glänzende schwarze Variante zur Überprüfung. Die Kombination sieht toll aus, aber die Stiele ziehen Schmutz an. Trotz ihrer soliden Konstruktion sind die Buds leicht und wiegen jeweils nur 4,35 Gramm. Ein vorinstallierter mittelgroßer Siliziumchip dringt in den Gehörgang ein und sorgt für eine angemessene passive Geräuschisolierung. Das Bundle enthält zwei weitere Tipps.

Der Bud ist staub- und schweißfest nach IP55 und das Ladeetui ist auch IPX4 feuchtigkeitsbeständig. Es ist sehr einzigartig, aber willkommen. Auch das Gehäuse ist fest verarbeitet. Es lässt sich leicht in die Tasche stecken und hat das gleiche matte Finish wie die Knospe mit dem Markennamen darüber. Auf der Vorderseite befindet sich eine kleine LED-Ladeanzeige und auf der Rückseite ein USB-C-Anschluss. Es ist mit einem 520 mAh Lithium-Ionen-Akku ausgestattet und wiegt 52 Gramm. Das Case unterstützt auch Qi-zertifiziertes kabelloses Laden.

Die Ohrhörer sitzen eng am Ohr und bieten eine hervorragende passive Geräuschisolierung. Ich nenne die Passform nicht perfekt. Sie bleibt beim Joggen oder Training meist an Ort und Stelle, muss aber manchmal nach hinten geschoben oder nachjustiert werden. Das Tragen über mehrere Stunden verursacht jedoch keine Beschwerden in den Ohren. Der Vorbau hat eine druckempfindliche Touch-Steuerung, die Spaß macht. Ich erkläre dies etwas genauer.

OnePlus Buds Pro: Funktionen und Spezifikationen (8/10)

Im Gegensatz zum nächsten Konkurrenten Oppo Enco X, OnePlus hat bei Buds Pro kein Dual-Treiber-Setup gewählt. Stattdessen verfügt jede Knospe über einen dynamischen 11-mm-Schraubendreher, um den gesamten Frequenzbereich zu bearbeiten. Jede Knospe verfügt außerdem über drei Mikrofone, um Windgeräusche und andere unerwünschte Umgebungsgeräusche zu reduzieren, um ANC und die Anrufqualität zu verbessern. Es verfügt auch über einen Abnutzungserkennungssensor, der den Ton anhält, wenn Sie den Ohrhörer aus dem Ohr nehmen, und wieder aufnehmen, wenn Sie ihn wieder einsetzen.

Die OnePlus Buds Pro ist mit einem Abnutzungsdetektor ausgestattet, der den Ton anhält, wenn Sie die Knospe aus Ihrem Ohr entfernen. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

Die OnePlus Buds Pro ist mit einem Abnutzungsdetektor ausgestattet, der den Ton anhält, wenn Sie die Knospe aus Ihrem Ohr entfernen. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

OnePlus Buds Pro ist Bluetooth 5.2-kompatibel und unterstützt SBC-, AAC- und LHDC-Audiocodecs. LHDC ist auf einigen Telefonen verfügbar und wird diese Knospen mit dem AAC-Codec verwenden, wie wir es in diesem Test getan haben. Ich wollte stattdessen Unterstützung für aptX oder LDAC sehen, aber das war’s. Diese Ohrhörer unterstützen keine normalen Touch-Steuerungen, sondern verfügen stattdessen über druckempfindliche Steuerungen. Einfach ausgedrückt, müssen Sie den Stiel vorsichtig zusammendrücken, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen.

Zuerst sah es etwas seltsam aus, aber es wächst schnell und macht mehr Spaß als die Standard-Touch-Steuerung. Es verhindert auch ungewollte Bewegungen durch versehentlichen Kontakt, was dieses System praktischer macht. Wenn Sie den Vorbau mit etwas Kraftaufwand zusammendrücken, hören Sie ein Klicken, um anzuzeigen, dass die Presse registriert wurde. Dem Einfach- / Doppel- / Dreifach-Pinch und Pinch + Hold sind verschiedene Funktionen zugeordnet. Buds verwenden die OnePlus Buds-App auf OnePlus-Telefonen (OnePlus 6 und höher) oder Hey Melodie Eine App für andere Telefone als OnePlus. Hey Melodie Auch für iOS verfügbar.

Seltsamerweise können Sie nur Dreifach-Pinch-Gesten Funktionen zuweisen, und die einzige Möglichkeit besteht darin, zum vorherigen Titel zurückzukehren oder einen Sprachassistenten zu verwenden. Sie können die Play/Pause-Funktion mit einer Fingerbewegung ausführen und mit zwei Fingerspitzen zum nächsten Titel springen. Gleiches für beide Knospen. Seine Platzierung kann nicht geändert werden. Was mir nicht gefallen hat. Warum hatten sie Schwierigkeiten, eine dreifache Prise konfigurierbar zu machen? Theoretisch kann man auch Pinch + Hold einstellen, aber man kann nur einen der ANC-Toggles auswählen (ANC on, ANC off, Transparent Mode). Es gibt keinen Lautstärkeregler an der Knospe.

In der App können Sie aus drei ANC-Modi wählen. Der Benutzer kann auch eine eindeutige Audio-ID erstellen. Bild: Tech2

In der App können Sie aus drei ANC-Modi wählen. Der Benutzer kann auch eine eindeutige Audio-ID erstellen. Bild: Tech2

Apropos ANC, Sie können aus der App aus drei Modi (Faint, Extreme, Smart) wählen. Im schwachen Modus wird das Rauschen um bis zu 25 dB reduziert, im Extreme kann es jedoch um bis zu 40 dB erhöht werden. Smart zielt darauf ab, die Akkulaufzeit zu verlängern, indem es je nach Umgebungsgeräusch automatisch zwischen den beiden Modi wechselt. Ehrlich gesagt habe ich keinen signifikanten Unterschied in der Rauschunterdrückung zwischen den drei Modi festgestellt, daher ist es vielleicht besser, es bei Smart zu belassen und es den Knospen zu überlassen.

Mit OnePlus Buds Pro können Sie auch Ihre eigene Audio-ID mithilfe von Hörtests erstellen, die Ihr Hörprofil basierend auf Ihrer Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Geräuschen bestimmen. Dies ist eine Funktion, die direkt aus dem Anker / Soundcore-Playbook stammt. Allerdings ist die Umsetzung nicht sehr gut. Sie können es auf jeden Fall ausprobieren und mit dem Standardprofil vergleichen, um zu sehen, ob Ihnen die Ausgabe mit der Audio-ID gefällt. Schließlich gibt es den Zen Mode Air. Es spielt eines von fünf ausgewählten weißen Geräuschen ab, um Ihnen beim Entspannen und Einschlafen zu helfen. Das ausgewählte weiße Rauschen wird in den Knospen gespeichert und kann durch Drücken und Halten einer der Knospen für einige Sekunden abgespielt werden. Ein nettes kleines Feature, das.

OnePlus Buds Pro: Leistung (7/10)

Das Koppeln dieser Ohrhörer mit Ihrem Telefon ist der Standardprozess. Sie müssen jedoch installieren Hey Melodie Wenn Sie OnePlus 6 oder neuere OnePlus-Telefone nicht verwenden, eine App, um sie zu konfigurieren. Auf neuen OnePlus-Geräten vorinstalliert OnePlus-Buds Was die App macht Hey Melodie kann. Für 10 Meter, die durch eine klare Sichtlinie vorgegeben sind, bleibt die Verbindung stark, wobei mehr als die Hälfte davon Betonwände dazwischen hat.

Bevor wir auf die Klangqualität eingehen, lassen Sie uns auf die aktive Geräuschunterdrückung eingehen. Alle ANC-Modi reduzieren einige niederfrequente Umgebungsgeräusche wie Lüftergeräusche und Summen von AC erheblich. Es ist nicht perfekt, aber es reduziert auch den Außenverkehr erheblich. ANC ist kein Begleiter zu den teureren TWS-Knospen wie dem Sony WF-1000XM3, aber es ist effektiver als ein Budget-Knospen, das die Hälfte oder zwei Drittel seines Preises kostet. Vergleicht man Äpfel mit Äpfeln, ist die Geräuschunterdrückung vergleichbar mit Oppo Enco X oder Soundcore Liberty Air 2 Pro, die zu ähnlichen Preisen verkauft werden.

Bei der Tonqualität wird es etwas knifflig. Positiv ist, dass der OnePlus Buds Pro einer der größten Kopfhörer überhaupt ist und mit 40% Lautstärke groß genug sein kann. Selbst im Freien überstieg die Lautstärke selten 50 %. Ich denke, die indische Version ist mit höheren Dezibel gesegnet als die globale Version. Der von Buds Pro erzeugte Sound macht dank des intelligent verstärkten Basses bei verschiedenen Musikgenres viel Spaß. Das Anschauen von OTT-Inhalten auf Netflix und Prime Video macht noch mehr Spaß. Die Knospen sind Dolby Atmos-kompatibel. Es gab keine Latenzprobleme.

Das OnePlus Buds Pro Case verfügt über eine LED-Ladeanzeige auf der Vorderseite und einen USB-C-Anschluss auf der Rückseite. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

Das OnePlus Buds Pro Case verfügt über eine LED-Ladeanzeige auf der Vorderseite und einen USB-C-Anschluss auf der Rückseite. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

Das Klangprofil kann hier grob in eine V-Form eingeordnet werden, da Bässe und Höhen angehoben werden. Bass-Boosts werden im Gegensatz zu den Sub-R 3.000-Ohrhörern intelligenter gehandhabt, insbesondere beim Sub-Bass. Hier gibt es viel Bass, aber die meisten sind tight. Die Hörmaskierung ist bei bassreichen Tracks stärker wahrnehmbar und unterdrückt den unteren Rand des Mittenspektrums. Die Klarheit der Stimme ist gut, aber ich höre in dieser Preisklasse besser.

Die Höhen sind sehr scharf und es sind keine Zischlaute zu hören, aber sie sind vielleicht besser abgeschwächt. Zusätzliches Zischen ist mehr als nötig zu hören. Die Klangdetails sind insgesamt anständig und die Abbildung funktioniert gut, aber die Klangbühne fühlt sich erstaunlich verpackt in das obere Mittelklasseprodukt an. Der Klang macht also im Allgemeinen Spaß, ist aber nicht so detailliert, wie man es von einer Knospe für 10.000 Rupien erwarten würde.

Mit Konkurrenz, dh Oppo Enco X Soundcore Liberty Air 2 ProOffensichtlich besser als Buds Pro in dieser Kategorie. Ersteres bietet dank des Dual-Treiber-Setups (zusammen mit Dynaudio-Tuning) und der Flexibilität der Touch-Gesten-Konfiguration mehr aufgelöste Details des Klangs. Letztere bietet eine viel bessere Begleit-App, mit der Sie Ihr Audio auf verschiedene Weise feinabstimmen können, einschließlich ausgewogeneren Klangs, besserer In-Ear-Passung und Erstellung von HearID (einem genaueren persönlichen Klangprofil).

OnePlus Buds Pro: Anrufqualität (7/10)

Die Anrufqualität von OnePlus Buds Pro ist am besten und wartbar. Leute, die mit der Leitung verbunden waren, konnten mich die meiste Zeit deutlich hören, aber ich merkte schnell, dass ich ein Bluetooth-Headset benutzte. Die Windgeräuschunterdrückungstechnologie muss ein wenig optimiert werden, da die Person auf der anderen Seite die Windgeräusche hören kann, wenn ich aussteige. Interessanterweise wurde der Verkehrslärm sehr gut unterdrückt.

An meinem Ende konnte ich viel Umgebungsgeräusche hören, die beim Musikhören unterdrückt wurden, sodass ANC während des Anrufs ruhig wirkte. Immer wenn ich von einem mäßig lauten Ort aus anrief, hörte ich ein leises Zischen. Dies ist wahrscheinlich ein Problem mit dem Algorithmus zur Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen, und das Unternehmen muss es in einem zukünftigen Update beheben.

OnePlus Buds Pro: Akkulaufzeit (8/10)

Das Batterie-Backup von Buds Pro ist nicht so teuer wie beworben, aber es ist sehr gut. Mit eingeschaltetem ANC dauerten die Drehs weniger als viereinhalb Stunden, und ohne ANC könnten die Drehs fast sechs Stunden dauern. Das Gehäuse kann die Knospe noch etwa viermal aufladen, sodass die gesamte Batteriereserve mit und ohne ANC jeweils 21-29 Stunden beträgt. Dies ist eine ziemlich gute Akkulaufzeit für die Funktionen, die Buds Pro bietet.

Das Gehäuse ist mit einem 520mAh Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der die Knospe noch etwa viermal aufladen kann. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

Das Gehäuse ist mit einem 520mAh Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der die Knospe noch etwa viermal aufladen kann. Bild: Tech2 / Ameya Dalvi

OnePlus Buds Pro unterstützt das schnelle Aufladen mit einer 10-minütigen Aufladung, mit der Sie bei eingeschaltetem ANC fast zwei Stunden lang mit den Buds spielen können. Ich habe es nicht bis zum Ende gemessen, aber innerhalb einer Stunde kann ich das Gehäuse und die Knospen vollständig aufladen. Der Akkustatus jedes Ohrhörers und der Akkustatus des Ladeetuis sind OnePlus-Buds Wann Hey Melodie App.

OnePlus Buds Pro: Preis und Urteil

Die OnePlus Buds Pro kostet 9.990 Rupien und wird mit einer einjährigen Garantie geliefert und ist ab dem 26. August erhältlich. Der Preis erscheint mir allein aufgrund der Klangqualität etwas zu hoch. Dieses Produkt verfügt jedoch über Funktionen wie hervorragendes ANC, kabelloses Laden, Pinch-Steuerung und hervorragende Batteriesicherung. Angesichts der Konkurrenz um OnePlus wünschte ich jedoch, ich hätte den Preis für diese Sprossen ein paar tausend Rupien niedriger gehalten. Buds Pro ist keineswegs ein schlechtes Produkt, aber das Oppo Enco X, das zum gleichen Preis verkauft wird, bietet eine deutlich bessere Klang- und Anrufqualität sowie mehr anpassbare Bedienelemente und wird unter 10.000 Rs empfohlen. ..

Es macht Spaß, aber bietet die neueste TWS von OnePlus etwas Außergewöhnliches? -Technologie-Neuigkeiten, Firstpost

Quelllink Es macht Spaß, aber bietet die neueste TWS von OnePlus etwas Außergewöhnliches? -Technologie-Neuigkeiten, Firstpost

-